Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Umfragen
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


Umfrageergebnis anzeigen: Welche psychischen/physischen Auswirkungen stellt ihr bei euch fest?
Nervöser Magen (Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme usw.) 40 61,54%
Herzrasen/ Zittern 35 53,85%
Angst/Panikattacken 45 69,23%
Depressionen 36 55,38%
Kopfschmerzen 26 40,00%
Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall 49 75,38%
Schlafstörungen, Alpträume 46 70,77%
erhöhte Schreckhaftigkeit, Ruhelosigkeit 51 78,46%
Selbstmordgedanken 12 18,46%
Nichts dergleichen 0 0%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 65. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 16.11.2004, 17:02
talis
 
Beiträge: n/a
Psychische/physische Auswirkungen, Teil 1

Welche psychischen/physischen Folgen oder Auswirkungen des Stalkings habt ihr an euch festgestellt oder stellt ihr an euch fest?

Zu dieser Fragestellung gibt es die gleiche Umfrage gleich zweimal.
Teil 1 (also hier) bezieht sich auf die unmittelbaren Auswirkungen während der aktiven Stalking-Phase, richtet sich also an alle (Mehrfachantworten sind möglich).

Teil 2 (weiter unten): In vielen Fällen hat das Stalking einen ?wellenförmigen? Verlauf: auf sehr aktive Hochphasen folgen oftmals wochen- oder monatelange Pausen, in denen gar nichts passiert und in denen man hofft oder vermutet, dass der Terror aufgehört hat.
Die zweite Umfrage richtet sich also an diejenigen, die solche Pausen schon erlebt haben und auch an jene, bei denen das Stalking tatsächlich aufgehört hat.
  #2  
Alt 16.11.2004, 17:19
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
Mann, ist das schwierig, "Angst/Panikattacken" anzukreuzen, wenn man das Stapeln von Möbeln vor der Wohnungstür doch nie und nimmer als Zeichen von Panik deuten würde - das waren doch reine Sicherheitsmaßnahmen, macht doch quasi jeder
  #3  
Alt 17.11.2004, 08:48
Anonyme
 
Beiträge: n/a
Ptsd

eigentlich geht es um das Post-Traumatic Stress Disorder (PTSD

http://www.tombeck.com/gewalt/ptsd.html

oder einfach mal unter Google PTSD eingeben.

Anonyme
  #4  
Alt 17.11.2004, 15:58
talis
 
Beiträge: n/a
@Anonyme: Nein, in diesem Teil der Umfrage geht es eigentlich nicht um die PTSD, da hier nach den Erfahrungen während der aktiven Stalkingphase, also wenn du so willst, während der Traumatisierung, gefragt wird. Hier geht es allenfalls um die (mögliche) Konditionierung, die zu einer posttraumatischen Belastungsstörung führen kann. Womit wir bei Teil 2 der Umfrage wären und da gebe ich dir Recht
  #5  
Alt 18.11.2005, 20:42
Mira
 
Beiträge: n/a
leider funktioniert der Link bei mir nicht

http://www.psychiater.at/krankheiten/ptsd.php

aber hier habe ich was gegoogelt, was funktioniert und vielleicht dazu paßt.

LG

Mira
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:35 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.