Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Allgemein
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 28.12.2006, 16:24
Guiseppa
 
Beiträge: n/a
Die Ruhe vor dem Sturm

Ein herzliches Hallo an alle

Ich wollte mich heute mal kurz melden um das neueste zu berichten.

Meine Fangschaltung steht.Das komische ist nur es kommen plötzlich keine Anrufe mehr.Was mir persönlich sehr komisch vor kommt.
Ist das die Ruhe vor dem Sturm?

Ich hab keine Ahnung warum,ich zermarter mir den Kopf ob meine Kids jemand falschem davon erzählt haben obwohl ich sie ausdrücklich darum gebeten habe mit niemandem darüber zu reden.

Oder ob ES im Urlaub ist.

Ich kann Nachts sehr schlecht schlafen,hab Alpträume von ihm.Er tut mir nichts aber meine Freundin richtet er in meinen Träumen sehr übel zu.

Ich wache schweißgebadet auf und weine im Schlaf.
Ich stehe vor meiner Haustüre(im Nachthemd)und habe keine Ahnung wie ich da hin komm.

Jedes Auto das mir entgegenfährt, vor oder hinter mir steht ,fällt in meinen Focus.Ich bin nur noch auf die Autonummer fixiert.

Mein Partner ist kurz davor auszurasten.Ihm wird das alles zu viel.Konnte ihn bis jetzt davon abhalten diesem ES etwas zu tun,weiß aber nicht wielang das noch aufzuhalten ist.


Ich bin mir dessen bewußt das wir uns dabei nur selber schaden würden.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2007

Viele Liebe Grüße von Ise
  #2  
Alt 28.12.2006, 18:05
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Hallo Guiseppa,

wie sieht es denn derzeit bei deiner Freundin aus? Ist es dort auch so auffallend ruhig?

Und: Hast du mal über psychologische Betreuung nachgedacht?
  #3  
Alt 31.12.2006, 15:01
Guiseppa
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Hallo Admin

Bei meiner Freundin ist es auch sehr Ruhig.Auch bei ihren Eltern die das gleiche Problem mit dem Telefon wie ich haben.

Sie denkt auch das unser ES im Urlaub ist.

Meine Freundin hat sich telefonisch mit einem STALKINGFACHMANN aus einer größeren Stadt in unserer Nähe in Verbindung gesetzt.Der ihr geraten hat noch ein paar Wochen abzuwarten,da das Gesetz noch nicht greift.

Der sich aber sofort mit einem uns Bekannten Polizisten in Verbindung gesetzt hat.Dieser Beamte hat sich bereit erklärt, bei Problemen der direkte Ansprechpartner zu sein.So das ausgeschlossen werden kann das unser ES von seinen "Kumpels" auf irgend eine Art und Weise informationen schon vorher quasi als Freundschaftsdienst zu erhalten.

Zum Thema Psychologische Betreuung:

Das hab ich schon hinter mir, habe ich aber abgebrochen da mir bis heute der Sinn fehlt warum man dazu bis in meine Kindheit zurück forschen muß.Dieses Problem hat doch damit nichts zu tun.Meine Kindheit war die absolute Katastrophe und dieses Thema möchte ich weder breittreten noch darüber nachdenken.Das bringt mich im Leben nicht weiter sondern bremst mich aus.

Ich weiß das man das jetzt vielleicht nicht versteht.Aber für mich ist diese "Verdrängungstaktik" zurzeit die beste Lösung.

Lg Ise
  #4  
Alt 31.12.2006, 15:53
Nicky
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Hallo,

Habt ihr jemand von der Fangschaltung erzählt?
  #5  
Alt 31.12.2006, 15:56
Nicky
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Sorry, ich meine Es braucht nicht unbedingt im Urlaub sein, sondern am Informationen sammeln. So macht es unser Es wenn es ruhig ist. Neuerdings wird sogar Post abgefangen bzw. gestohlen...
  #6  
Alt 02.01.2007, 08:02
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Na, Guiseppa, da bist du wohl an einen geraten, der die Ursache für jedes Problem in der Kindheit sieht - und die Lösung wohl gleich mit...
  #7  
Alt 03.01.2007, 14:06
Guiseppa
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Hallo Nicky

Nicht mal meiner Freundin habe ich erzählt das eine Fangschaltung installiert ist. Erst als keine Anrufe mehr kamen mußte ich ihr davon erzählen um mich zu informieren wie es den bei ihr und ihren Eltern derzeit mit Anrufen ist.

Meine Kids sagen sie hätten niemanden davon erzählt.

Post kann bei mir nicht gestohlen werden da diese direkt in meinem Flur landet.

Gruß Ise
  #8  
Alt 03.01.2007, 14:11
Guiseppa
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Hallo Admin

Kommt so was öfters vor?

Ich meine man wendet sich ja mit einem Problem das sehr aktuell ist an einen Psychiater und mir fehlte da einfach die Logik wie ich ein so akutes Problem meistern soll in dem ich ca.30 Jahre durch meine Vergangenheit marschiere.Zumal es ja auch nicht möglich ist von heute auf morgen dort einen Termin zu bekommen.

Gruß Ise
  #9  
Alt 03.01.2007, 14:42
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Ja, das gibt es sogar sehr oft. Leider ist der Artikel nicht online verfügbar (wohl auch nicht gegen Cash), aber vielleicht kennst du ja jemanden, der den Stern vom 14.12. zuhause herumliegen hat? http://www.stern.de/magazin/heft/578347.html
  #10  
Alt 06.01.2007, 11:51
Luna
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Gemeint ist wohl die kritische Beurteilung von Psychotherapie?

Ich glaub ich hab das Heft noch, ich wüsste nicht, dass ich das schon entsorgt habe...
  #11  
Alt 06.01.2007, 12:10
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Nicht die kritische Beurteilung der Psychotherapie an sich. Eher die Feststellung, dass schwarze Schafe unter den Therapeuten nicht selten sind.
  #12  
Alt 06.01.2007, 12:38
Luna
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Nee ok - ich habe mich wohl falsch ausgedrückt...
  #13  
Alt 09.01.2007, 09:01
Guiseppa
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Ein herzliches Hallo an alle

Neuester Stand: Ich habe Ruhe.
Weder mein Telefon klingelt noch ist er in irgend einer Art und Weise in meiner Umgebung wahr zu nehmen.

Das er immer noch im Urlaub ist ,ist wohl eher unwahrscheinlich.Vielleicht hat er es nun endlich kappiert.

Meine Fangschaltung ist immer noch aktiviert,kostet zwar Geld ist mir aber egal.Man weiss ja nie wozu es gut ist.

Auch wenn mir alles sehr komisch vorkommt und ich der Ruhe nicht wirklich vertraue,bin ich viel Ruhiger geworden.

Bei meiner Freundin und ihren Eltern herrscht auch stille.

Meine Freundin bekam aus ihrem ehemaligen Bekanntenkreis die Info das Es nicht weiß warum Schluß ist und wenn er diejenige herrausfindet die sie dazu veranlasst hat Schluß zu machen,legt er die Person um.(Er denkt ich war´s)

Kurz zur Erklärung,es ist seit vielen Jahren Schluß.Wozu so lange Energie verschwenden?Kappier ich nicht.

Und die Gründe die zur Beendigung dieser Beziehung geführt haben sind wohl jedem bekannt, nur ihm nicht, glaub ich das halt auch noch.

Desweiteren Erklärte er,er wolle sich schriftlich an ihren Arbeitgeber(Kirchliche Institution) wenden um denen mal zu sagen was für eine Schlampe sie sei.

Lügen über Lügen.Wie kann sich dieser Typ eigentlich noch im Spiegel anschauen.Da dieses dann aber dem Sachverhalt der üblen Nachrede bzw.der Verleumdung gleich kommt,lässt sie es auf sich zukommen.Und reagiert erst dann wenn dies geschehen ist.

Ich hoffe das jetzt endgültig Ruhe ist.Ihr wisst ja,die Hoffnung stirbt zuletzt.
Nur leider geht es im Februar mit ihrer Gerichtsverhandlung in die nächste Runde.Aber ich bin wieder dabei,und gebe ihm nicht die Möglichkeit sie in irgend einer Weise fertig zu machen oder überhaupt anzusprechen.

Viele Grüße an jeden einzelnen
Eure Ise
  #14  
Alt 09.01.2007, 14:22
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Hallo Ise!

Es freut mich, daß Du Ruhe hast und ich hoffe, daß es auch so bleibt!!!!!!!!

Auch meine "Madame" droht damit, mein Umfeld darüber zu informieren, was für ein "schlimmer" Mensch ich sei. So habe ich alle mir wichtigen Personen und Institutionen ( Hobby, Arbeitgeber, Kollegen) eingeweiht! Kann ich nur empfehlen, da man sich in dieser Hinsicht sicher fühlt! (Wobei das natürlich auch mit der Reaktion derer zusammenhängt)

Ich finde es klasse, wie ihr zwei zusammen haltet!!!

Liebe Grüße auch an Deine Freundin

Samira
  #15  
Alt 14.01.2007, 09:30
joanne
 
Beiträge: n/a
AW: Die Ruhe vor dem Sturm

Hallo Guiseppa....
also mein "ES" hat auch meine Familie per Tel. darüber informiert was ich doch für eine falsche Schlange bin und wie fies das war dass ich ihn angezeigt hab, er hätte mich doch gar nicht am Telefon bedroht!
Naja, er wäre zwar am Telefon abgedreht weil er sich ja nicht unter Kontrolle hatte, aber so schlimm war das doch alles nicht! Er würde mich nun auch anzeigen wegen Verleumdung...
Meine Familie hat sich ihm gegenüber dazu nicht geäußert.....
Ich hab mich auch meinen Kollegen und meinem Chef anvertraut, falls da von der Seite meines "ES" etwas kommt....
Ist immer besser wenn man da vorgesorgt hat, so ist es jedenfalls bei mir!

Gruss von der joanne und noch nen schönen Sonntag!
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:19 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.