Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Allgemein
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #16  
Alt 17.04.2006, 21:22
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Hilflose Mutter

Zitat:
Kann die Polizei einschreiten, obwohl der Kerl unsere Tochter nicht bedroht sondern nur belästigt?
Njein. Eine echte Handhabe hat die Polizei nicht, das Schreiben der Anwältin reicht dafür nicht aus. Da bedarf es schon einer Einstweiligen Verfügung.

Hat die Anwältin denn wenigstens Konsequenzen (z.B. Unterlassungsklage) angekündigt?
  #17  
Alt 18.04.2006, 14:43
sanne
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Hallo Admin,
ob eine Unterlassungsklage läuft, weiß ich ehrlich gesagt nicht!
Morgen werden wir uns mal die Kopie des Anwaltsschreibens ansehen, vielleicht steht dort etwas.
Die Polizistin meinte heute nur, das unsere Tochter Tagebuch führen soll, wann und wo Er ihr aufgelauert hat, am besten noch mit Zeugen. Als wenn es immer Zeugen gäbe!
Ansonsten war ihr Rat, die Anwältin noch einmal einzuschalten, nur das kostet Geld und das Geld hat unsere Tochter nicht. Wir können auch nicht ständig aushelfen.
Meine Tochter zieht bald um und fängt auch eine neue Arbeit an. Ich glaube allerdings nicht, das Er dadurch Ruhe gibt! Immerhin besucht sie eine Abendschule, das weiß Er. Dann wird er sie eben abends abfangen und das finde ich viel schlimmer!
Wie krank können Menschen sein?
Als ich ihm einen Therapeuten empfahl und ihn eine armselige Kreatur nannte, der seine Minderwertigkeitsgefühle nur durch quälen von schwächeren Wesen stärken kann, war er vollkommen uneinsichtig.
Ein normal denkender Mensch kann sich wirklich nicht in so kranke Personen hineindenken. Einfach schrecklich! Mal sehen wie lange es noch so weitergeht und was noch passiert.
Gruß!
Sanne
  #18  
Alt 18.04.2006, 15:46
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Hilflose Mutter

Hallo sanne,

deine Tochter sollte sich dringend um eine Einstweilige Verfügung bemühen. Dafür braucht sie auch keine Anwältin.
  #19  
Alt 19.04.2006, 13:13
sanne
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Es läuft hier überhaupt nichts, niemand hilft einem, in was für einem Rechtsstaat leben wir denn?
Meine Tochter hat mit der Anwältin telefoniert und ihr alles geschildert.
Ihr sind die Hände gebunden!!!
Meine Tochter wurde ja nicht bedroht!!! Seine Erscheinung alleine ist schon eine Bedrohung für sie!
Und die einstweilige Verfügung? Ja, das könnte man in die Wege leiten, aber sollte er sich darüber hinwegsetzen und es zum Prozess kommen und sollte sie diesen Prozess verlieren, denn es gibt ja bekanntlich nie Zeugen, dann müsste sie seine Prozesskosten mittragen. Unglaublich!!
Morgen hat die Polizistin erst Zeit für unsere Tochter. Sollte das Gespräch ähnlich verlaufen wie das mit der Anwältin, dann werde ich IHN mit seinen eigenen Waffen schlagen! Genauso werde ich diesen Terror weiterführen.
Wie du mir, so ich dir!!!
Gruß!
Sanne
  #20  
Alt 19.04.2006, 13:26
Luna
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Zitat:
Morgen hat die Polizistin erst Zeit für unsere Tochter. Sollte das Gespräch ähnlich verlaufen wie das mit der Anwältin, dann werde ich IHN mit seinen eigenen Waffen schlagen! Genauso werde ich diesen Terror weiterführen.
Wie du mir, so ich dir!!!

sanne, bleib bitte auf dem Teppich respektive komm vom Baum runter.

Dieser Schuss wird garantiert nach hinten losgehen, siehe hier:

Zitat:
Unsere Tochter hätte ihn von hinten angefallen, in seinen Haaren gerissen, seinen Kopf nach unten gedrückt und damit er nicht umfällt, hätte er sich mit dem linken Unterarm am Türrahmen festgehalten.

Bleib einfach konsequent, die Mühlen des Gesetzes mahlen nunmal langsam, man braucht mitunter viel Geduld.

Was denkst Du, was passiert, wenn Du versuchts, ihn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen...
  #21  
Alt 19.04.2006, 13:27
Kundry
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Zitat:
Genauso werde ich diesen Terror weiterführen.
Wie du mir, so ich dir!!!
Liebe Sanne,
was erhoffst Du Dir davon? Dass Deine Tochter in Ruhe gelassen wird? Vielleicht wird das (vorübergehend) der Fall sein. Aber dann hast unter Garantie DU "ES" an der Backe, brauchst Du das? Nimm's mir nicht übel, aber was soll es bringen, außer vielleicht einem vorübergehenden warmen Gefühl in der Magengrube? Du stellt Dich doch nur auf die selbe Stufe mit "ES". Eines sollte Dir noch klar sein: DU hast sicher im Handumdrehen eine Anzeige wegen " ES nur einmal schief angucken" am Hals, während ES sich so ziemlich alles ungestraft erlauben darf. Das ist nun mal so in diesem unseren Rechtsstaat...
  #22  
Alt 19.04.2006, 13:42
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Hilflose Mutter

Zitat:
Ihr sind die Hände gebunden!!!
Dann ist sie ganz klar nicht die richtige Anwältin.

Oder deine Tochter erzählt ihr nicht genau, was Sache ist. Oder Dir nicht. Damit musst du rechnen.
  #23  
Alt 19.04.2006, 13:59
sanne
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Ich war bei dem Telefonat anwesend!
Meine Tochter hat der Anwältin alles erzählt. Die Anwältin hatte noch mehrmals nachgefragt, wollte Einzelheiten wissen, z.B. ob noch weitere Plätze im Bus freigewesen wären usw. Dann kam die Antwort, sollte es deswegen zum Prozess kommen wenn ES die einstweilige Verfügung nicht einhält, müsste meine Tochter seine Prozesskosten mit bezahlen, sollte sie den Prozess verlieren.
Meine allergrößte Angst ist, das ES ihr nach der Abendschule auflauert. Sie hat jeden Abend bis 21.30 Uhr Schule und das weiß ES. Wir können sie nicht jeden Abend abholen.
Hier herumsitzen und nichts tun, bringt überhaupt nichts! Er fühlt sich inzwischen schon wieder so sicher, da er merkt das er damit durchkommt.
Trotz des Schreibens von der Anwältin und der polizeilichen Aufforderung unsere Tochter nicht mehr zu belästigen setzt er sich darüber hinweg und er hat RECHT! Es passiert ihm von dieser Seite nichts! Er kann machen was er will und kommt damit durch!
Sollen wir abwarten bis er ihr nach der Schule etwas antut, nur um dann Beweise zu haben?
Ich bin unglaublich wütend und besorgt!
Gruß!
Sanne
  #24  
Alt 19.04.2006, 14:14
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Hilflose Mutter

sanne, wenn z.B. im Bus lauter Leute saßen (auch wenn sie nicht reagiert haben), so gibt es somit auch lauter Zeugen.

Man kann auch eine Knipskiste mit sich führen und jeden Verstoß fotografieren, dann hat man auch Beweise.

Ich halte die Anwältin weiterhin für nicht geeignet.
  #25  
Alt 19.04.2006, 16:46
Annique
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Hallo erst einmal an alle,
ich bin neu hier, angemeldet habe ich mich, weil ich jetzt erst begriffen habe, das ich auch das Opfer eines Stalkers wurde, besser gesagt schon eine ganze Weile bin.
An Sanne möchte ich kurz ein paar Worte schicken, ich kann aus Erfahrung sagen, dass es ganz wichtig ist, dass Deine Tochter ganz konsequent jeglichen Kontakt zu ihm abbricht und auch keinen von seiner Seite zulässt, außerdem muss ich den anderen beipflichten, dass sie sich ganz schnell eine EV besorgen soll. Ich hoffe dann habt ihr bald Ruhe.
Liebe Grüße Annique

Anmerkung Admin: Benutzer Annique wurde am 26.02.07 wegen andauernder Überfüllung des Postfachs und der damit verbundenen Nicht-Erreichbarkeit gelöscht.
  #26  
Alt 20.04.2006, 11:46
sanne
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Hallo,
jetzt möchte ich gerne das Neueste berichten!
Es ist genau das eingetroffen, was ich mir schon gedacht habe.
Nachdem unsere Tochter heute mit der Polizistin telefoniert hatte, war ihre Antwort vollkommen mit der Antwort der Anwältin identisch.
Eine EV würde zur Zeit nichts bringen, da noch nicht genug vorgefallen ist.
Übrigens Admin, die Anwältin wurde uns vom Weißen Ring vorgeschlagen!
Wenn sie nicht die Richtige ist, wer dann?
Also kann ES schalten und walten wie er will! Es wird ihm nichts passieren!!!
Sollen wir jetzt abwarten, bis er unserer Tochter etwas antut?
Gruß!
Sanne
  #27  
Alt 20.04.2006, 12:14
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Hilflose Mutter

Hallo sanne,

es passiert öfter, dass vorgeschlagene Anwälte nicht die richtigen sind. Nicht nur beim Weißen Ring, das kann dir hier genauso passieren. Wenn Anwalt XY Mandanten a optimal vertreten hat, heißt das nicht, dass das auch bei Mandat b der Fall sein wird.

Es kommt u.a. darauf an, wie gut man "zusammenpasst".

Auf jeden Fall ist es enorm wichtig, dass die Sache mit den Schulden geklärt wird. Solange die nicht bezahlt sind bzw. nicht entschieden ist, ob sie nun rechtens sind oder nicht, kann der Ex deiner Tochter die Kontaktversuche sehr gut begründen.

Was ansonsten die EV angeht - die wird weder von der Anwältin noch von der Polizistin ausgestellt. Und weder die Anwältin noch die Polizistin brauchen sie.

Was soll denn nach deren Meinung vorfallen, damit es Grund genug gibt, eine EV zu beantragen???
  #28  
Alt 20.04.2006, 12:39
Annique
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Hallo Sanne,
das ist ja wirklich unglaublich, vielleicht solltest Du mit Deiner Tochter zu einem Arzt Eures Vertrauens gehen, alles genau berichten, dann noch über alle Vorfälle genau Bericht führen und wohl auf jeden Fall die Anwältin wechseln!! Du schreibst eigentlich garnichts mehr über den neuen Freund Deiner Tochter, ist sie noch mit ihm zusammen? Das einzige was ich dringend rate ist psychologische Betreuung, es ist keine Schande diese in Anspruch zu nehmen, ich mache das auch, im Gegenteil, dadurch wird Deine Tochter noch klarer sehen können, dass ES sie nur besitzen will und keinesfalls liebt. Rede doch mit Deiner Tochter und biete an beim ersten Gespräch mitzugehen.
Das Wichtigste ist aber immer noch, dass Deine Tochter konsequent bleibt, keine Rückmeldung, kein Gespräch, rein garnichts!!!!!!!
Lieben Gruß
Annique

Anmerkung Admin: Benutzer Annique wurde am 26.02.07 wegen andauernder Überfüllung des Postfachs und der damit verbundenen Nicht-Erreichbarkeit gelöscht.
  #29  
Alt 21.04.2006, 17:29
sanne
 
Beiträge: n/a
AW: Hilflose Mutter

Hallo Admin,
es geht in diesem Fall gar nicht mehr um die Schulden! Bisher wurden die nicht mehr angesprochen.
Es geht um seine "grenzenlose Liebe" unserer Tochter gegenüber. Er lauert ihr auf, um ihr seine Liebe zu verkünden. Überall!!!
Er heult ihre Kollegen voll, erzählt natürlich nur seine Version. Obwohl die Kollegen wussten was vorgefallen ist, klingt er sehr überzeugend und hatte dadurch sehr viel Verständnis seitens ihrer Kollegen bekommen. Nur durch seine aufdringliche Art fiel er dann doch auf und nun wird er mit äußerster Vorsicht behandelt.
Jetzt zieht unsere Tochter um und die Anwältin wollte ein Schreiben an das Einwohnermeldeamt schicken, so das niemand Auskunft über ihre Adresse bekommt. Wie dieses Schreiben heißt, weiß ich nicht. Trotzdem! Sollte er ihr weiterhin auflauern und sie verfolgen, lasse ich mir etwas einfallen. Einfach nur geduldig abzuwarten bringt in diesem Fall nichts. Damit stacheln wir ihn nur an! Er wird immer unverschämter!

Liebe Annique,
ihren neuen Freund hat sie nicht mehr! Sie haben zwar noch Kontakt, aber es war natürlich alles viel zu früh!
Liebe Grüße an alle, und danke für Eure guten Ratschläge!
Sanne
  #30  
Alt 21.04.2006, 18:19
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Hilflose Mutter

Liebe Sanne,

dass es tatsächlich nicht um die Schulden geht - das weißt du, das weiß deine Tochter, das wissen wir. Es geht aber nicht darum, was wir wissen, es geht darum, was man beweisen kann.

Und wenn ihr nicht beweisen könnt, dass es keine Schulden gibt, hat eine EV möglicherweise keine Aussicht auf Erfolg. Weil er dann Widerspruch einlegt und sagt, er hätte Anspruch auf Kontakt, weil er Anspruch auf Begleichung der Schulden habe...
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.