Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Allgemein
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #16  
Alt 21.07.2006, 14:08
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

Danke für die Antwort,Admin.Eure direkte Zuwendung gibt mir viel Kraft.
Gestern hatte ich einen Privatkunden(ein alter Bekannter,glücklich verheiratet).Den fahre ich ca.1x im Monat vom Flughafen nach Hause.Normalerweise warte ich sonst nie am Flughafen und "er" auch nicht,aber ich habe ihn gesehen.Es fällt unheimlich auf wie er mich heimlich belauert.Wenn ein Taxi nicht in der Warteschlange steht, fällt es natürlich auf, besonders mir.Ich tat so,als ob ich es nicht merkte.Als ich dann mit dem Bekannten losfuhr,verfolgte "er" mich "unauffällig" bis zur Autobahn(ca.7km).Später versuchte "er" mich am Warteplatz zu kontaktieren.Alles was ich noch verstand,war:"Na,schöne Fahrt gehabt?"Dann war die Musik zu laut.
Herzliche Grüße Kory
  #17  
Alt 21.07.2006, 14:10
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Fehler gemacht

Zitat:
Dann war die Musik zu laut.
Sowas aber auch...
  #18  
Alt 22.07.2006, 15:15
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

Auch gestern wieder ein Kontaktversuch."Er" sah,wie ich mich mit einem Kollegen unterhalten habe.Ich sah ihn dann kommen und sagte dem Kollegen kurz,dass ich mich jetzt einschließe,weil "er" mich nervt."er" kam dann zu mir,als die beiden Kollegen weg waren,klopfte mehrmals gegen mein Auto,aber erfolglos.Man fühlt sich immer noch,wie in einem Gefängnis.Jedes mal, wenn ich mit einem Kollegen quatsche,schaue ich, ob "er" vielleicht kommt und es dann Stress gibt.Ich bin da vielleicht etwas langsam mit der Konfrontation,aber ich möchte nicht,dass noch ein unschuldiger von "ihm" angegriffen wird. Die Leute müssen erst gewarnt werden.Viele wissen ja gar nichts davon und hausieren gehe ich mit dem Problem nicht,muss sich erst eine passende Gelegenheit ergeben.

Herzliche Grüße Kory
  #19  
Alt 29.07.2006, 07:20
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

Wochenüberblick: von Nacht zu Nacht werden die Ansprechversuche wieder mehr.Heute waren es 7. Anderthalb Stunden vor Ende war wieder ein Versuch; diesmal machte ich meinen ersten(vorsichtigen) Blossstellungsversuch:Ich ließ das Seitenfenster etwas herunter, Schiebedach war offen) und schrieh ihn laut an,dass er mich in Ruhe lassen solle, dann schloss ich die Fenster.Es war ein ziemlich belebter Taxistand,so dass es ungefähr 10 Leute hören konnten.Ich weiss, dass da so gut wie keine Leute reagieren(sie schauen nur kurz auf),aber da er "einAdliger Mann von Ehre ist", ist ihm der äussere Schein sehr wichtig. Ich verstand nur noch:"Ich bin heute Nachmittag bei dir", dann schlossen sich komischer Weise meine Fenster.Ich mache ca. jeden 2. Tag meinen Waldlauf Und da hat er mich schon einige Male abgepasst.Bei solchen "Drohungen",die dann meistens nicht zutreffen,ändere ich dann öfter meine Route (seit ca 4 Monaten erfolgreich). In der Nähe meines Ablöseplatzes lauerte er dann auch wieder und verfolgte mich wieder bis es ihm klar war,dass ich nicht zu einem neuen "Lover", sondern zu mir fahre.An jeder Ampel natürlich mehr oder weniger odinäre Ansprechversuche(erschütternd,wie ein Mensch sich so wandeln kann).Trotzdem werde ich heute meinen Sport machen, die Kraftspritze für Körper und Seele brauch ich.
Herzliche Grüße Kory
  #20  
Alt 29.07.2006, 14:12
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Fehler gemacht

Bei dieser Hitze? Oder ist es wenigstens im Wald angenehm kühl?
  #21  
Alt 06.08.2006, 15:25
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

im wald gehts schon, danach eine kühle dusche, dann ist man wieder ein mensch.
Heute mal wieder ein wochenüberblick:Immer wieder der versuch von kontaktaufnahme, besonders,wenn ich irgendwo alleine stehe.am mittwoch stand ich an vorderster stelle.wieder kam er nach vorne und sah 2 kleine flecken ander linken seite meiner hose(warscheinlich habe ich beim zähneputzen vor der schicht gekleckert).man soll sich das mal vorstellen,ich arbeite nachts,die fenster sind zu, der fleck(winzig) im schatten.natürlich wird er wieder ganz anders von ihm gedeutet:"von wem hast du das?was hast du dafür bekommen?"(für ihn sind frauen entweder heilige oder huren, und so bin ich für ihn mal das eine,mal das andere, je nach seiner subjektiven überzeugung, ob er mich unter kontrolle hat oder nicht)Ich sagte nur,das es ihn nichts angehe.schiebedach und fenster waren leicht geöffnet,leute standen auch in der nähe.dann schrieh ich sehr laut,dass er aufhören solle,mich dauernd zu verfolgen ansonsten werde ich mich nicht mehr davor scheuen ihn blosszustellen und dass ich keine angst vor ihm habe.-in dieser schicht gab es keinen kontaktversuch mehr.in den nächsten 2 schichten,neben langsam an mir vorbeifahren,wenn ich nicht alleine am platz stand jeweils einen,("willst du kaffee?-willst du trauben?") antwort von mir:entweder fenster zu, oder ein lautes "lass mich in ruhe".samstag nachmittags ca.um die zeit, wenn ich meine waldrunde drehe,wieder ein anruf zu hause ohne sich zu melden.warscheinlich war er in der nähe, -also,dann nicht wald, sondern gartenarbeit.ich igle mich immer mehr ein.keine lust auf neue kontakte.
herzlliche grüße kory
  #22  
Alt 07.08.2006, 21:30
Towanda
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

Kory,
Ignorieren heißt Ignorieren und kein Kontakt heißt kein Kontakt. Das heißt auch: kein Rumschreien, kein Scheibe-hoch-und runter-drehen, kein Blickkontakt. Jede Reaktion von Dir ist ein Erfolgerlebnis für ihn!
Kannst Du Dir mit Deinem Taxi nicht einen anderen Stellplatz suchen? Wie wäre es mit einem Flyer an Deine KollegInnen, in dem Du sie sachlich informierst und sie bittest, Dich abzuschirmen, wenn er auftaucht? Und last not least: warum beantragst Du keine Einstweilige Verfügung gegen ihn, damit Du Rechtsmittel gegen ihn hast? Ansonsten sehe ich das Ganze bei Dir immer so weitergehen... Überleg' Dir, was genau Du möchtest.
Liebe Grüße von
  #23  
Alt 13.08.2006, 14:47
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

seit anfang juli habe ich mich auch an das ignorieren gehalten.die fenster kann man nicht ewig geschlossen halten, sonst wird man gebraten oder die scheiben laufen an (bei regen). ich suche mir auch immer andere stellplätze, wenn ich ihn an einem eingebucht stehen sehe. er fährt aber oft hinter mir auf. wenn ich leer wegfahre, verdiene ich kein geld(dafür arbeite ich aber eigendlich).
nachdem er mich in dieser woche wieder massiv beleidigt hat, habe ich am freitag mit meinem chef gesprochen(er kennt den fall und hat mich schon vorher unterstützt). er versprach mir sich mit "seinem" arbeitgeber in verbindung zu setzen und ihm druck zu machen. ausserdem wird er bis montag ein informationsschreiben anfertigen was dann im büro aufgehängt wird. an meinem ablöseplatz sind ca. 20 taxen. damit sind dann schon mal mindestens 40 - 50 fahrer informiert und dann spricht sich das sicher weiter. mit den flyern find ich das nicht so gut, könnte rechtlich problematisch sein.
herzliche grüße kory
  #24  
Alt 14.08.2006, 20:47
Towanda
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

Hey Kory, prima 'Maßnahmenkatalog', das hört sich gut an. Ich wünsche Dir viel Erfolg damit!
  #25  
Alt 21.08.2006, 11:22
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

hi,neuester stand:
anfang letzter woche waren noch mehrere kontaktversuche und auch schlimme beleidigungen und bedrohungen("nutte",-schaun wir mal, was ich mit deiner tochter mache..."). donnerstag und freitag war dann nichts mehr. sein chef mit ihm gesprochen, der informierte meinen chef. mein ex stellt es so dar, als ob ich paranoid wäre. diese behauptung ist nicht haltbar,kollegen können teilweise anderes bezeugen. mein chef hat am freitag einiges schriftlich in gang gebracht. diese woche kommt ein schreiben an: ex, seinen chef und zentrale. führe wieder tagebuch und bin mit einem rechtsanwalt in kontakt.

herzliche grüße kory
  #26  
Alt 25.08.2006, 22:06
Towanda
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

Hi Kory,
gut, dass Du einen Anwalt hast, denn mit den Aushängen und
Schreiben/Kontakten zu seinem Chef kann sich Dein Chef (oder Du) eventuell eine Anzeige wegen Verleumdung einhandeln...
Ansonsten drücke ich Dir die Daumen - vielleicht hats das ja schon gebracht ?
Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht leicht ist, 'sowas' öffentlich zu machen - andererseits war es das ja durch 'seine' Auftritte eh schon, und es ist doch gut, dass Du bei Kollegen und Deinem Chef Unterstützung erfährst.
Alles Gute wünscht Dir
  #27  
Alt 26.08.2006, 20:26
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

hi, neuester stand:
anfang der woche hatte ich mit dem anwalt gesprochen(es ist der anwalt von meinem chef, den er immer wieder braucht -unfälle etc.-).der meinte, anhand meiner tagebuchführung gibt es zu wenig beweismaterial für eine anzeige. es ist auch nicht immer günstig, mit solchen brechern aufzufahren, wenn sie dann im sande verlaufen. das könnte ihn dazu ermuntern erst recht weiter zu machen.
die sache mit dem aushang und das gespräch von chef zu chef hat sich als voller erfolg herausgestellt. viele kollegen haben mich schon angesprochen und fragen manchmal nach der entwicklung. sie schauen ihn böse (evtl. zusammen tuschelnd) an.die letzte woche hat er mich gemieden wie die pest.
heute hat sein chef bei mir angerufen und sich nach dem neuesten stand erkundigt, er hat mir auch gesagt, daß er ihn auch persönlich beobachtet. ich habe ihm die besserung bestätigt und ihm gesagt, daß ich keine weiteren schritte unternehmen will, wenn er mich in ruhe lässt.vor einer verläumdungsklage habe ich keine angst, dazu gibt es zu viele zeugen, die sein verhalten schon als auffällig einstuften

hoffentllich ist jetzt endlich ruh

herzliche grüße kory
  #28  
Alt 04.09.2006, 17:55
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

hi,
auch in der letzten woche hat er mich in ruhe gelassen. jetzt habe ich erst mal urlaub und fahre in dieser woche für zwei wochen weg.
herzliche grüße kory
  #29  
Alt 04.09.2006, 18:07
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Fehler gemacht

Wünsche wundervolle Erholung!
  #30  
Alt 29.09.2006, 22:34
Kory
 
Beiträge: n/a
AW: Fehler gemacht

hallo,
bin schon wieder seit anderthalb wochen zurück, hatte etwas pech mit dem wetter. mittlerweile wurde "er" drei mal bei mir in der nähe gesehen. einmal kam "er" mir im wald mit dem fahrrad entgegen, sagte aber nichts. einmal sah ihn meine tochter, einmal meine freundin. vorgestern war jemand bei mir im garten er hat mich wohl im keller, wo ich ein hobbyzimmer habe, beobachtet. irgendwas habe ich dann gehört und lief raus, um ihn zu stellen.alles ging sehr schnell und mit meinen hausschlappen war ich doch etwas zu langsam. er flüchtete mit einem fahrrad richtung wald, es war zu dunkel jemanden zu erkennen. montag gehts mit dem arbeiten wieder los, bin mal gespannt wie es sich entwickelt. ich verstehe nicht wie sich ein stalker so lange, trotz eindeutiger kontaktverweigerung seines opfers so lange auf diese person fixieren kann. ist so was heilbar?
herzliche grüße kory
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.