Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Elternschaft und Stalking
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #16  
Alt 13.06.2007, 11:12
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: es geht anders weiter!

Hallo Marcela,

genau wie von Jule beschrieben habe ich mich auch gefühlt, da als ausrede immer die Kinder bei ihm standen. Ich wollt doch nur Bescheid sagen usw.

Ich habe in meiner 3. Verfügung spezifisch festhalten lassen: Der Antragsgegner darf mich nur anrufen SMS usw., wenn die Kinder bei ihm sind, und ein Notfall vorliegt (Unfall oder ähnliches)

Somit habe ich mir den psysischen Stress und IHM die Möglichkeit genommen mich weiterhin über die kinder unter Druck zu setzen.

Seit er dieses nicht mehr machen darf, nimmt er auch die Kinder nicht mehr.
Macht ja keinen Spass mehr da er sein 'Verhalten dadurch nicht mehr über die Kinder entschuldigen kann
Also, Umgangspflicht, am besten wie bei mir, mit Hilfe des jugendamtes, habe mir deshalb eine Familienhelferin gebenlassen, und so klar wie möglich die EV beantragen. Ansonten erhält man nur die "Standard Version"

Dir weiterhin alles Gute
Silvi-sandy
  #17  
Alt 13.06.2007, 22:14
marcela
 
Beiträge: n/a
AW: es geht anders weiter!

Hallo,

danke nochmal. Umgangsregelung ist bisher gescheitert, da er nicht zu JA will. Dafür schreibt seine Anwältin jetzt. Am Wochenende das gleiche spielchen- Ich weiß nicht ob er kommt ? Wir gehen damit recht gelassen um, so richtig rechnet hier niemand mit ihm.

Wie schieb ich das übers FG an? Bei meiner Anwältin kostet das 600€. Ich habe gedacht, ich räucher ihn jetzt aus. Sozusagen. Ich bombardier seine Anwältin gerade mit Briefen und sie reagiert fein auf jeden. Das kostet sein Geld.

Jetzt muß ich die Anhörung hinter mich bringen. Dann mach ich Umgang klar. Gerade habe ich das Fax wegen einer Fangschaltung losgeschickt, da seit gestern wieder 4 unbekannte Anrufe mit Auflegen waren und ich schiß habe, daß ich keine EV am Freitag kriege, denn dann geht Terror hier ab.

Er hat schon wieder Oberhand, da ich ihm wohl noch ne Menge Geld zahlen muß, da ich blöderwiese in der Trennungssituation mir mal was nicht habe schriftlich geben lassen und den Zugewinnausgleich den ich ihm zahlen mußte mit dem Auto verrechnet habe, daß er behalten wollte. Nun behauptet er nicht den kompletten zugewinn erhalten zu haben und ich stehe blöd da. Und das Auto bin ich auch los. Es stinkt mich an.

Auf der anderen Seite, ich will nur meine Ruhe.

Ich bin jetzt psychisch etwas stabilisiert. Werde ihm fest entgegentreten. meine Anwältin meint, so wie das schreiben klingt, wird er die Gewalt gegen mich als Unfall ode r ausversehen darlegen "angebliche Gewaltszene" Da hab ich gute Karten. Denn ich muß nur die wahrheit sagen und er wird sich hoffentlich verstricken.

Meine Familie kommt auch mit. Das wird zusätzlich Druck machen. Zumal sie seine Anwältin kennen und die tatsächlich meinen Vater daraufhin schon privat angesprochen hat (soviel zur Schweigepflicht!)

Ich halt Euch auf dem Laufenden!

Marcela
  #18  
Alt 15.06.2007, 17:23
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: es geht anders weiter!

Liebe Marcela,

das Deine Verhandlung scheis... gelaufen ist, tut mir sehr leid für Dich.
Was den Umgang angeht, lass Dir fürs FG alles schriftlich geben vom Jugendamt.

warte jetzt ab was noch alles von ihm kommt, dokumentiere dieses, sammel
und gehe dann ruhig zum FG und stelle für DICH, wenn Du die Kinder mitreinnimmst, werden dieses gehört,,, eine neue EV.

Wenn Du vom JUG-AMT es schriftlich hast, das er nicht bereit ist sich wegen Umgangsregelung dort zu melden um den Umgang zu gewährleisten, hast Du dies für den Richter und die Verhandlung in den Akten.

Wenn Deine anwältin sich nicht ans FG traut,
dann wende Dich, telef reicht, an Deine RECHTSCHUTZ schilder kurz den Sachverhalt und lass Dir einen sehr guten Anwalt von denen nennen.

Die Versicherung will sparen und nennt Dir dann den besten den sie hat in deinem ORT-STADT.

Damit hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht, nicht nur bei gewaltschutz-delikten.

Kopf hoch, die Zeit spielt für Dich, Du brauchst nur den längeren Atem wie ER

lg Silvi-sandy
  #19  
Alt 15.06.2007, 21:13
marcela
 
Beiträge: n/a
AW: es geht anders weiter!

Hallo,

danke nochmal für alle Hilfe.

Ich denke er schiebt die Kinder nur vor.

Dem Jugendamt mail ich immer alles weiter. und ihm bzw seiner Anwältin habe ich eine frist gesetzt wegen des Umgangs. Kommt bis dahin nix - FG, ich muß ihn in die Umgangspflicht nehmen, sonst terrorisiert er mich darüber. So wie heute, er rief dann noch an. ließ sich die Kind r geen und vereinbarte mit dem kleinsten einfach einen Termin für morgen. Toll! Das Kind will, da kann ich doch nicht nein sagen. Aber genau das kotzt mich an. Um 12 wollte er sie noch nicht und um 4 ist alles anders.

Meine Anwältin find ich eigentlich ganz gut und ist mir auch empfohlen worden. Die rechtsschutz empfiehlt eine Anwaltskanzlei, die ich aber persönlich nicht gut finde, weil der Draht muß stimmen.

Telefon ist ruhig bis jetzt (hab ja seit gestern ne Fangschaltung legen lassen)

Es ist nur so erniedrigend, sein triumphierendes gesicht, und ich steh da, wie die hysterische Kuh, die sich alles einbildet. Dabei hat er sich hinter seiner Anwältin versteckt und nicht ein Wort gesagt. Nur triumphierend genickt.

Aber ich glaube, er hat nix mehr zu verlieren, er ist ganz unten. Familie weg, Freunde weg, Heim weg und die ewige Geldgeberin und nun muß er alles zerschlagen und merkt, daß er es nicht schafft.

Ich lasse das heute einfach an mir abprallen! Moralisch bin ich die Siegerin. Und mein Kind freut sich auf den Umgang morgen. Also was solls. Ich bzw wir lassen uns nicht benutzen.

Schönes Wochenende
  #20  
Alt 15.06.2007, 21:31
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: es geht anders weiter!

"""So wie heute, er rief dann noch an. ließ sich die Kind r geen und vereinbarte mit dem kleinsten einfach einen Termin für morgen. Toll! Das Kind will, da kann ich doch nicht nein sagen. Aber genau das kotzt mich an. Um 12 wollte er sie noch nicht und um 4 ist alles anders."""""

Das gleiche kenne ich zur genüge. Du must dies nicht tun!!!!!
Sage deinem Kind, das morgen nicht mit papa verabredet war, es gibt feste zeiten wann papa euch abholen kommt, und daran müssen sich alle, auch du gewöhnen und daran halten.

Diesen Terror hab ich in gleicher form, kann nicht dann doch wieder und so weiter ja auch durch.

Lg Silvi-sandy
  #21  
Alt 15.06.2007, 21:43
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: es geht anders weiter!

Mein EX versucht es jetzt über andere Kinder ( von seinem neuen OPFER) die meine z.B. fragen warum sie nicht zum Kinderfest kommen, mit IHM

Meine Tochter (9 Jahre) sagte ihr: papa muss erst einen Vertrag mit dem Jug machen das er uns alle 2 wochen holt.

Und da er ja seit 05.2007 nicht bereit ist zu unterschreiben, auch alle bemühungen (umgangspflicht) gescheitert sind, er die kinder seit 11/06 nicht mehr holt - muss ich lt jug auch nicht auf solche aktionen reagieren.

Er ist jetzt der jenige der handeln muss beim jug.

ich habe alles versucht
  #22  
Alt 16.06.2007, 11:17
marcela
 
Beiträge: n/a
AW: es geht anders weiter!

Guten Morgen,

ich habe eine Nacht drübe r geschlafen:

1. Ich will eine neue EV beantragen, bei richtigen Gericht
2. Wenn e r bis nächste Woche nicht dem JA termin zustimmt- FG zur Klärung Umgang
3. Kind ist offen und würde auch eine Aussage machen. (Stelle letztes nochmal in die Diskussion!, weil mich da Meinungen interessieren)

Danke!
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.