Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Elternschaft und Stalking
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 29.05.2007, 20:06
marcela
 
Beiträge: n/a
Heute EV errungen! *freu*

Guten Abend,

ganz unproblematisch ohne mündliche Anhörung nach nur wenigen Stunden ging heute sie EV gegen meinen Nochehemann raus.

Hatte SMS protokolliert und Tagebuch geführt, Telefonate teilweise protokolliert, alle meine Briefe, Anzeigen bei Polizei, 3 Eidesstattliche Erklärungen, davon 2 von mir, 1 von Freunden

Hatte kein ärztliches Attest dabi und keine Fangschaltung.

Daß das so einfach ging!

Und nun auf in die nächste Runde:

Umgangsrecht klären. Aber erst laß ich mal Ruhe einkehren. Schön eins nach dem anderen, weil erstmal wird er kochen! Und ich hoffe so sehr, daß er dann zur Besinnung kommt.

kk
  #2  
Alt 29.05.2007, 20:25
Archiduct
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo marcela,

herzlichen Glückwunsch! Dein Kampf und Deine Arbeit haben sich gelohnt. Ich drücke Dir Die Daumen, dass er sich tatsächlich an die EV hält und nicht mit Gewinsel und Falschaussagen Widerspruch einlegt.

Aber ein Etappenziel hast Du erstmal erreicht. Genieße den

das Archi
  #3  
Alt 30.05.2007, 06:58
katti
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo marcela,

ich freue mich für dich, das ist eine richtig gute Nachricht.
Ich wünsche dir viel Glück und Kraft für deine nächsten Schritte.

Dein "Erfolg" ermuntert mich weiter zu machen. Zu lesen, dass es
auch ganz anders sein kann als bei mir, lässt mich hoffen, auch
irgendwann dort anzukommen.
Liebe Grüsse
katti
  #4  
Alt 30.05.2007, 07:06
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Auch von mir herzlichen Glückwunsch!

Auch ich habe (drei an der Zahl) meine EV`s ohne mündliche Anhörung vorher, die letzte mit Dringlichkeit und ohne weitere Anhörung, gleich erhalten.

Mein Rat an alle: Alles protokollieren und mitnehmen zum Richter!

Wenn dort alles schlüssig und nachvollziebar ist, bekommt man die EV auch!

Auch ist es besser persönlich, meine Erfahrung, dort zu erscheinen.
Der/die Richter/in sehen dann wie es eienm geht, können Fragen gleich stellen, was bei einem Antrag über einen RA nicht gegeben ist.

lg Silvi
  #5  
Alt 31.05.2007, 06:00
katti
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo Silvi-sandy,
ich habe zu deinem Beitrag eine Frage.

Kann ich ohne Anwalt allein zum Richter gehen und eine EV beantragen?

Wenn ja, wie funktioniert das und was brauche ich, ausser eine detaillierte Auflistung der Geschehnisse?

lg
katti
  #6  
Alt 31.05.2007, 08:04
talis
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo Katti,

schau mal, hier und hier ist alles zum Thema EV ausführlich erläutert. Einen Anwalt brauchst du grundsätzlich nicht, da der zuständige Rechtspfleger mit dir den Antrag erstellt, das ist sogar mal umsonst. Trotzdem solltest du überlegen, gerade für den Antrag einen Anwalt hinzuzuziehen, dann kannst du dir sicher sein, dass am Ende auch alles drinsteht, was drinstehen soll. Viel Arbeit ist das, aber es lohnt sich am Ende. Viel Glück!
  #7  
Alt 31.05.2007, 08:05
talis
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Herzlichen Glückwunsch auch von mir, Marcela !
  #8  
Alt 01.06.2007, 05:19
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

hallo katti,

ich schliesse mich Talis an.
Du kannst grundsätzlich in der Rechtsantragstelle beim zuständigen Gericht einen Antrag stellen.

Die Überlegung von Talis einen Anwalt hinzuzuziehen ist nicht verkehrt.

lg Silvi
  #9  
Alt 01.06.2007, 06:32
katti
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo Talis, hallo Slivi-sandy,
vielen Dank für eure Antwort. Ich stehe ja mit meinem Anwalt seit 4 Jahren in Verbindung. Werde ihn auch um Rat in dieser Sache bitten.
Bei mir geht es mehr um eine Unterlassungsverfügung. Hat mir die Polizei geraten.
LG katti
  #10  
Alt 01.06.2007, 15:46
talis
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hi Katti,

Zitat:
Bei mir geht es mehr um eine Unterlassungsverfügung.
Ich habe mich mal schlaugelesen, worin denn nun der Unterschied zwischen einer Unterlassungs- und einer Einstweiligen Verfügung besteht: Wenn diese nach dem GewSchG erlassen wird, meint es das gleiche. Interessanterweise hat jedoch die Polizei in Zusammenarbeit mit den Amtsgerichten einen speziellen Antrag (hier)für eine richterliche Unterlassungsverfügung ("im Wege einer Einstweiligen Anordnung") ausgearbeitet. Inhaltlich und formal besteht kein Unterschied zur EV. Der Hauptunterschied, der mir jetzt auffällt, ist allein die Tatsache, dass die Polizei diesen Antrag für dich stellt und diesen mit Absender "Polizei" ans AG übermittelt - und das kann ja nur positiv sein. Es würde mich interessieren, ob "dein" Polizist tatsächlich diesen Antrag gemeint hat. Hat er sich noch näher dazu geäußert?
  #11  
Alt 02.06.2007, 07:58
katti
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo talis,
Der Polizist hat zu mir gesagt, dass ich den Antrag selber stellen muß.
Ich gehe am Mittwoch zur Polizei um die Anzeige wegen Stalking zu machen zusammen mit einer Beraterin der Stalkingstelle.
Leider kann ich den Antrag nicht öffnen, würde ihn aber gerne sehen. Kannst du mir nochmal helfen bitte, ich bin kein PC Experte.
Lieben Dank im vorraus und liebe Grüsse
katti
  #12  
Alt 02.06.2007, 09:53
talis
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo Katti,

der Link funktioniert bei dir nicht? Schau doch mal in deinen Programmen, ob du den Acrobat Reader installiert hast. Wenn nicht, geht´s hier zum Donwload. Je nach Betriebssystem gibt es veschiedene Versionen, die findest du aber alle auf der Seite. Ich hoffe, dass es dann funktioniert!?

LG
  #13  
Alt 02.06.2007, 18:39
marcela
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo Katti,

ich habe immer wenig Zeit und daher den Anwalt beauftragt, habe auch da sGlück, daß die Rechtsschutz das übernimmt (muß nur Selbstbeteiligung zahlen). Im Prinzip ist der Antrag ganz einfach geschrieben. Die Anwältin hat nur aufgelistet warum ich mich wie und wodurch belästigt fühle und das mit meinen Dokumenten belegt: Auflistung aller sms (hatte ich mit Datenkabel uaf den pc geladen), dazu Dokumentation (In exel) aller Vorfälle. Die 2 schlimmsten ausführlich (ca 1 seite) mit eidesstaatlicher Erklärung von mir und eine eidesstattliche von Freunden, die ein Wochenende Psychoterror miterlebt hatten. Das wars.

Und unter der Verfügung steht der Satz: der Beklagte trägt die Kosten!!!!!!!!!!!

Kann mir das einer erklären? Muß mein ex jetzt alle Kosten zahlen? Weil dann warte ich nur drauf, daß er einen Anwalt zurate zieht und alles verhandelt werden muß wegen Widerspruch. Weil, er fühlt sich ja als mein Opfer (typisch Stalker)

Es ist himmlich seit einer Woche Ruhe. Ich hoffe nur, daß er sich irgendwann beruhigt und die Kinder ihn mal wieder als Vater erleben dürfen. Daher habe ich das Hintertürchen eingebaut, daß er mich zur Kinderübergabe treffen darf und zu Absprachen auf dem Jugendamt.

Weil ganz klar, von mir aus kann er Kontakt mit seinen kindern haben, aber mich soll er einfach in Ruhe leben lassen.

Gruß
  #14  
Alt 04.06.2007, 05:39
katti
 
Beiträge: n/a
AW: Heute EV errungen! *freu*

Hallo talis, hallo marcela,
vielen Dank für eure Hilfe. Ich konnte die Datei nun öffnen und weiß, was ich zu tun habe.
Liebe Grüsse
katti
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.