Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Elternschaft und Stalking
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 11.05.2007, 12:44
lina
 
Beiträge: n/a
Gewonnen??!!!

Hallo ,

habe heute meinen ersten Verhandlungstag hinter mich gebracht.Es lief noch unter dem Gewaltschutzgesetz und dauerte von Einreichung bis heute über ein Jahr

Ich bin glücklich endlich was in der Hand zu haben gegen meinen Ex!!!

Anerkenntnisurteil, Kostenteilung, er hat alle verlangten Auflagen...inklusive 200m Bannmeile um meine Wohnung!
Androhung hoher Geldstrafen und Knast bei Zuwiederhandlung!
3 Zeugen waren geladen, einer mußte nur aussagen, dann war alles klar!

Urteil ist rechtskräftig, da alle auf Rechtsmittel verzichten!!!

Tolles Wochenende euch allen....und Danke für euer sehr wichtiges Forum!

Eure Lina
  #2  
Alt 11.05.2007, 13:28
jule
 
Beiträge: n/a
AW: Gewonnen??!!!

Liebe Lina,
ich wünsche Dir sehr, dass Deinem Ex die Verurteilung ausreicht, um zur Besinnung zu kommen! Freu Dich, es ist ein Meilenstein.
Herzliche Grüße, Jule
  #3  
Alt 11.05.2007, 19:06
Helena
 
Beiträge: n/a
AW: Gewonnen??!!!

Herzlichen Glückwunsch auch von mir und viele glückliche und ruhige jahre..........

lg helena
  #4  
Alt 11.05.2007, 20:45
tina
 
Beiträge: n/a
AW: Gewonnen??!!!

Hallo Lina,

du hast es geschafft auf dem Papier "Recht" zu schaffen, das erreichen wohl die Wenigsten. Ich freue mich sehr für Dich, hoffte bei mir wäre es auch schon so weit. Leider kämpfe ich seit 5 Jahren vergeblich. Toll wie du das durchziehen konntest-dank auch an Deine Zeugen- von denen sollte es mehr geben!!!! lg Tina
  #5  
Alt 12.05.2007, 08:38
lina
 
Beiträge: n/a
AW: Gewonnen??!!!

Hallo,

vielen Dank für eure netten Worte.
Es gab viele Umstände , die dieses Ergebnis brachten.
Zum einen hat Es am Anfang ohne Anwalt agiert und vieles aus " Unkenntnis" falsch formuliert und eingeräumt.
Auch wenn er immer wieder Lügen auftischte wiedersprach er sich selbst in seinen Gegendarstellungen . Jeder denkende Mensch ( Richter ), so er liest , merkt das.
Sein Anwalt ist auch für schlechte Prozeßführung bekannt, am Gericht sieht man ihn lieber von hinten, denn er vertritt seine Mandanten schlecht, um viel Geld zu verdienen.
Was Es nicht wissen konnte.
Meine Zeugen waren so überzeugend, weil wütend auf Es, der auch ihnen das Leben zur Hölle machte.

Ich wünsche euch allen verständige Richter und gute Rechtsanwälte!!

Lina
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.