Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Elternschaft und Stalking
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #16  
Alt 26.05.2007, 02:49
Jones
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

Hier muss ich mich einklinken:

Es gibt nach deutschem Recht keine Bewährungsstrafe von drei Jahren! Das ist Gesetz. Man kann allerdings eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren zur Bewährung aussetzen. Alles, was darüber ausgeurteilt wurde, muß verbüsst werden. Da gibt es keine Ausnahme.

Eine Gesamtstrafe, wie hier beschrieben, ist nach Gesetzeslage völlig unmöglich. Soviel zur Wahrheit.

Jones
  #17  
Alt 26.05.2007, 07:13
Helena
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

ich hab michauch gewundert - weil ich bewährung nur bis zu 2 jahren kannte - ber ich hab gedacht - dass da irgendwas zusammengelegt wurde.

mhhh bin mal gespannt wie sich das aufklärt.

lg
  #18  
Alt 26.05.2007, 09:07
talis
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

Zitat:
Es gibt nach deutschem Recht keine Bewährungsstrafe von drei Jahren! Das ist Gesetz. Man kann allerdings eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren zur Bewährung aussetzen. Alles, was darüber ausgeurteilt wurde, muß verbüsst werden. Da gibt es keine Ausnahme.

SChristin, meinst du, die Bewährungszeit ist auf drei Jahre ausgelegt? Gesamtstrafe von drei Jahren auf Bewährung gibt es tatsächlich nicht, eine Bewährungszeit zwischen zwei und fünf Jahren, in der der Verurteilte sich an bestimmte Auflagen zu halten hat, allerdings schon (§ 56a StGB).
  #19  
Alt 28.05.2007, 01:13
Jones
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

Mit Verlaub: Bevor hier sowas ausdiskuitiert wird, das STGB, die STPO die Strafvollstreckungsordnung, sind sämtlich im Internet abrufbar.

Alles andere ist lächerlich!

Jones
  #20  
Alt 28.05.2007, 09:12
talis
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

Zitat:
Mit Verlaub: Bevor hier sowas ausdiskuitiert wird, das STGB, die STPO die Strafvollstreckungsordnung, sind sämtlich im Internet abrufbar.
Ich weiß nicht recht, was mir dieser Satz sagen soll . Aber ebenfalls mit Verlaub, lieber Jones: bevor ich jemanden der Lüge bezichtige, weil er sich möglicherweise falsch ausgedrückt hat, frage ich erstmal nach. Dein Problem, wenn du das lächerlich findest.
  #21  
Alt 28.05.2007, 14:20
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Kann man irgendwann vergessen?

Zitat von Jones:
Alles andere ist lächerlich!
Ähnliches hast du bei der Mutterschaftsanerkennung auch schon behauptet.
  #22  
Alt 04.06.2007, 08:09
SChristin
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

HAllo Leute,

kann auch sein das ich mich vielleicht ein wenig falsch ausgedrückt habe.

Also er hat eine Gesammtfreiheitsstrafe von 10 Monaten bekommen die zu 3 Jahren auf Bewährung ausgelegt wurden + 150 Std Sozialarbeitsstunden.

So ist das Urteil und ich hoffe, so wird es auch bleiben (sofern er kein Widderspruch einlegt)

Falls mir jemand nicht glaubt, den kann ich das Urteil auch gern zusenden wenn ich es denn dann bekommen habe..
Oder ich werde es hier reinschreiben (wenn die Post von Gericht/meiner Anwältin angekommen ist)..

Lg
  #23  
Alt 04.06.2007, 10:03
Helena
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

doch so macht das sinn. du hattest es falsch ausgedrückt.

lg
  #24  
Alt 11.06.2007, 08:20
SChristin
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

Ups,

dann war es ein versehen
Naja, kann ja mal passieren *lach*

Bleibt nur noch zu hoffe, das der Kerl kein Widerspruch eingelegt hat.
Bis jetzt habe ich nämlich noch nix gehört.Aber die Zeit war auch erst vor 2 einhalb Wochen abgelaufen..

Lg
SC
  #25  
Alt 13.06.2007, 11:18
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

auch wenn etwas später, Gratulation

meine Anwältin sagt mir: "Anwälte sind nicht schlau, sondern nur gemein!!!!!!!!!"

Ich hoffe er hat keinen Einspruch erhoben gegen das Urteil und Du kannst erstmal zur Ruhe kommen!!!!

Bleib Stark
Silvi-sandy
  #26  
Alt 20.06.2007, 15:31
SChristin
 
Beiträge: n/a
AW: Kann man irgendwann vergessen?

Hallo Silvi-Sandy,

Danke :-)
Ja da hat deine Anwältin wohl so ziemlich recht...Anwälte können echt gemein sein...Aber sie müssen ja auch im Sinne ihrer Mandanten handeln..Nuja..

Bis jetzt habe ich noch keinen Brief zum Thema Revision bekommen. Ich hoffe, das es auch so bleiben wird denn aif all das habe ich keine Lust mehr und bin froh, wenn es nun hoffentlich vorbei ist.

Lg
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.