Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Elternschaft und Stalking
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #16  
Alt 20.11.2006, 13:02
manuela
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

hallo jule !!!!!!! ich hoffe bei dir ist es etwas ruhiger geworden und du hattest zeit zum luft holen
  #17  
Alt 20.11.2006, 14:21
jule
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Hallo Manuela,

ich hatte Dir eine email geschrieben, nicht angekommen?
Luft habe ich am WE geholt, obwohl es nicht unbedingt ruhiger geworden ist. Sobald ich das Haus am Abend verlasse, ist er da, klingelt, ruft an... Am Freitag war ich nun bei meiner RA, sie will jetzt diese Wo. eine EV erwirken. Es reicht wohl aus, dass er meine Kinder belästigt, wenn ich nicht da bin. Mein Partner war da und hat ihn gesehen, da ist die Aussicht wohl ganz gut.
Es macht mich trotzdem nervös, ich träume viel von ihm. Aber heute geht es mir gut, ich genieße die Ruhe vor dem Sturm:-) Diese Woche wird der Richter über den Unterhalt entscheiden, die EV an ihn gehen, da wird er nicht unbedingt glücklich sein. Naja, ich bin gewappnet. Was mich viel mehr beunruhigt, ist dass er versucht, wieder an die Kinder ran zu kommen. Wenn sie im Garten sind, fährt er mit dem Fahrrad vorbei, spricht sie an, fordert sie auf, wieder zu kommen. Ich habe ihm nun deutlich gemacht, dass er über die Hintertür garnichts erreicht, da hat er gleich wieder im Beisein meiner Tochter das Schimpfen angefangen. Jetzt hat er wohl gesagt, dass er sich drum kümmern wird, dass sie wieder zu ihm kommen dürfen am WE. Ich halte still und warte, was passiert. Auf irgendwelche Mediationsgeschichten beim JA möchte ich mich nicht mehr einlassen. Das kenne ich schon und hat mir in der Vergangenheit nur Kummer eingebracht. Andererseits hat mir heute so eine Frau von der Frauenhilfe bestätigt, dass die Richter meist für den Umgang mit dem Vater entscheiden, auch wenn die Kinder "funktionalisiert" werden. Das kann ich mir so richtig gut vorstellen. Sie hat mich aber auch gelobt, dass ich doch ganz wacker da stehe und sehr klar sei, das hat mir gut getan.
Und du, wie läuft es bei Dir? War dein Sohn mal wieder bei Deinem Ex?

Kopf hoch und durch! lg, Jule
  #18  
Alt 20.11.2006, 18:54
manuela
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Hallo Jule!!!
Mein Wo war zwar sogesehen ruhig aber hat am sonntag wieder die "normale form" angenommen.Da wir ja beim Ja waren durfte er am Freitag den Kleinen aus dem KG abholen.Da er im KG Hausverbot hat mußte er da wohl klingeln und fragen ob er überhaupt rein dürfte.Für mich war das ein blödes Gefühl weil ich nie sicher war ob ich den kleinen am Sonntag auch wieder bekomme.Durch eine gemeinsame bekannte habe ich erfahren das er seinen Triumph gefeiert hat und das das nur der Anfang sei.
Am Sonntag rief er dann an und fragte ob ich den kleinen nicht bei ihm abholen könnte da es sonst zu stressig für den jungen wäre wenn er ihn wie verabredet bei meinen eltern abgeben würde.
Mein Pa wollte dann also den Kleinen abholen .
So weit ist es aber nicht gekommen-da er auf einmal in der Tür stand!?
Nartürlich habe ich wieder alles falsch verstanden.........war ja klar!

Zu guter Letzt hat er dem kleinen noch ein geschenk gegeben----ein NUDELHOLZ!!!!!!!!!!!!!
Mittwoch kommt er zu mir und holt den Kleinen hier ab.Mir ist das zu viel meiner meinung nach reichen alle 14 Tage bei so einem Vater vollkommen aus.Mittwoch bin ich dann auch noch ganz allein zuhause.
Das Richter zu gunsten von Vätern entscheiden genau wie das JA habe ich auch schon mitbekommen.Für die sind wir doch nur irgendwelche Aktenzeichen........
  #19  
Alt 21.11.2006, 05:25
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: ..heute kraftlos

Dann frag mal die Väter. Die werden dir fast alle versichern, dass Gerichte stets zugunsten der Mütter entscheiden.
  #20  
Alt 21.11.2006, 07:13
jule
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Deine Angst, Manuela, kann ich gut nachvollziehen. Das Nudelholz ignoriere mal, auch wenn es Dich zu Tode ärgert (Du kannst es ihm ja in Gedanken ...). Finde ich übrigens auch, dass bei so einem Vater weniger Umgang auch ausreichend wäre. Vielleicht ist das ja ein Ansatz beim nächsten Gespräch, falls er sich wieder daneben benimmt.

Liebe Admin, es ist immer die Warte, von der man eine Geschichte sieht, denke ich. Ich kann mir vorstellen, dass es oft geschieht, dass einem Mann seine Kinder vorenthalten werden. Aber in unserem Fall tun wir es ja wirklich zum Schutz unserer Kinder. Denn, wenn ich ehrlich bin, habe ich die freien WE's schon genossen. Und bin derzeit ziemlich gestreßt. Da täte mir mal durchatmen auch nicht schlecht. Aber is halt nicht. Da geht es auch anders...
  #21  
Alt 27.11.2006, 07:35
jule
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Hallo Ihr, möchte Euch mal wieder einen Zwischenbericht abgeben:

Nachdem mein Mann letzte Woche nochmal in meiner Abwesenheit Radau gemacht hat, hat meine Anwältin eine EV beantragt, die wahrscheinlich heute noch entschieden wird. Sie glaubt, dass die Chancen sehr gut sind, zumal meine Kinder von der ganzen Sache sehr betroffen sind. Vergangenen Freitag wollte er beide Kinder von der Schule abholen, obwohl meine Anwältin ihm mitgeteilt hatte, dass kein Umgang stattfindet, weil er anläßlich diesem nur über mich schimpft, den Kindern irgendwelche komischen Rätsel über mich zum Lesen vorlegt usw.. Beide sind nicht mitgegangen, waren aber dafür das ganze Wochenende komplett durch den Wind.

Und ich kann irgendwie auch nicht mehr. Meine Nerven liegen blank, ich bin gereizt, trage deshalb ein ewig schlechtes Gewissen mit mir herum. Diese ewige Warterei auf irgendwelche Bescheide, Reaktionen, das raubt mir jegliche Kraft für andere Dinge. Ich kann an garnichts anderes mehr denken, schlafe so schlecht. Und nichts macht mir mehr Spaß. Ich mag und kann es mir auch nicht mehr schön reden. Und schon gar niemandem mehr erzählen, das interessiert doch keinen mehr. Hat soo einen langen Bart. Irgendwie fehlt mir das Vertrauen, dass das ganze einmal wieder aufhört.

Mit einem verzweifelten Gruß, Jule
  #22  
Alt 27.11.2006, 16:36
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: ..heute kraftlos

jule, es ist ein verdammt zäher Kaugummi - aber irgendwann löst er sich doch.
  #23  
Alt 28.11.2006, 09:38
Tosca
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Jule, ich kann das gut nachempfinden was Du geschrieben hast. Auch mein Stalker ist der Vater meines Kindes und hat uns überall aufgelauert. Morgens vor der Wohnung, Verfolgung mit dem Auto auf dem Weg zum Kindergarten, an meiner Arbeitsstelle und am Nachmittag wieder am Kindergarten. Das Ganze hat so ca. 3 Jahre gedauert. Ich hatte auch gehofft die kalte Jahreszeit wird ihn ein bisschen abhalten. Aber nein, er hat 2 Winter durchgehalten. Mittlerweile haben wir über ein Jahr Ruhe. Wir sind durch alle Instanzen (A-Gericht, L-Gericht, J-Amt,) gegangen. Das hat sehr viel Kraft gekosten. Aber letztlich habe ich mit meinem Kind gewonnen. Ich möchte Dir nur sagen, halte durch. Auch wenn Du denkst Du kannst nicht mehr. Du bist die Stärkere. Du schaffst das.

Tosca
  #24  
Alt 28.11.2006, 11:17
jule
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Danke für Euren Zuspruch. Die EV ist wohl immer noch nicht durch. Hab noch nichts von meiner Anwältin gehört. Warten... Warten... Ich halte durch, bleibt mir ja nichts anderes übrig.
  #25  
Alt 28.11.2006, 13:51
jule
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Hallo Tosca,
will Dich noch was fragen, oder auch andere: Was ist denn nun aus Euren Stalkern geworden, nachdem sie sich beruhigt haben? Haben sie noch Kontakt zu Euren Kindern? Ist die ganze Geschichte nochmal normal geworden? Besteht da Hoffnung?

lg, Jule
  #26  
Alt 28.11.2006, 14:05
Tosca
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Möchte Dir eine PN schicken. Du bist aber nicht freigeschaltet.

Gruß,

Tosca
  #27  
Alt 28.11.2006, 14:15
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: ..heute kraftlos

Erledigt
  #28  
Alt 28.11.2006, 14:26
Tosca
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Adminchen, ich danke Dir. PN ist schon transferiert.
  #29  
Alt 28.11.2006, 14:46
jule
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Auch danke!
  #30  
Alt 30.11.2006, 10:43
jule
 
Beiträge: n/a
AW: ..heute kraftlos

Stellt' Euch vor, der Antrag auf EV ist abgelehnt worden. Der Grund: die Beeinträchtigungen dauern schon zu lange an, es ist keine Dringlichkeit gegeben. Meine Rechte können in einem Hauptverfahren gesichert werden. Ich verstehe die Logik nicht. Doch gerade weil die Belästigungen schon so lange andauern, muß doch so schnell wie möglich was passieren, oder nicht? Wie lange dauert denn so ein Hauptverfahren in so einer Sache wieder? Das Gericht hat wohl anerkannt, dass Handlungsbedarf besteht, aber wie gesagt nicht so dringend, dass im Rahmen einer EV entschieden werden muss. Jetzt ist mir jegliche Zuversicht abhanden gekommen. Muß ich denn dann bei so einem Verfahren meinem Ex gegenüber sitzen? Soll ich das überhaupt anstreben oder besser warten, bis er wieder was bietet, was einen dringenden Handlungsbedarf verlangt? Morgen spreche ich mit meiner Anwältin. Ich stehe verzweifelt im Wald.... Er läßt mich zur Zeit eher in Ruhe, nachdem er am WE beide Kinder von der Schule abholen wollte, diese aber nicht mit ihm mitgegangen sind. Dann kommen bei mir immer die Zweifel hoch, ob ich überhaupt etwas gegen ihn unternehmen soll. Aber wenn er sich dann wieder meldet, gehe ich von 0 auf 180. Ohne Anlauf.
Ach man! Sch...
lg, Jule
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.