Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > § Recht
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 18.11.2006, 22:09
Faraya
 
Beiträge: n/a
Rechtsschutzversicherung

Hallo,

Ich werde hier im Forum noch einige Fragen posten, bin neu.

Ich hatte 2005 eine Versicherung bei der A*, und dann wurde zur N* gewechselt.

Das Stalking fing im Januar an, nachdem ich die Beziehung zum ES beendet habe.

Es haben sich auch strafrechtlich relevante Sachen ereignet, die angezeigt wurden, wobei nuur die Vorfälle aus dem Jahr 2005 von der STA auch aufgenommen wurden.

N*, also die 2te Rechtsschutz sieht sich nicht in der Pflicht, irgendetwas zu zahlen, da quasi das Stalking in den ersten drei Monaten, der Karenzzeit angefangen hat, und einen Dauerverstoss nach ihnen darstellt.

Auch die A* sieht sich tnicht in der Pflicht.

Stimmt das so wie die Versicherungen es sagen, oder sollte ich mich an den Verbraucherschutz wenden?

Langsam wird die ganze Sache immer teurer, da ich schon mehrere Anwälte gewechselt hab und bisher alle, aber auch alle inkompetent waren.
Und wo krieg ich Gerichtsbeihilfe her?


Grüße.

Faraya


editiert
  #2  
Alt 19.11.2006, 07:07
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Rechtsschutzversicherung

Hallo Faraya,

ich denke, die Versicherungen haben Recht. Die A* muss nicht zahlen, da du ja die Versicherung gekündigt hast und die N* muss nicht zahlen, weil das Stalking einfach zu früh angefangen hat.
Zitat:
Und wo krieg ich Gerichtsbeihilfe her?
Na, in der Regel bei Gericht.

Und in Zukunft bitte keine Namen mehr...
  #3  
Alt 19.11.2006, 08:19
Faraya
 
Beiträge: n/a
AW: Rechtsschutzversicherung

Hi Admin,

Danke für die schnelle Antwort.

Sorry, das mit den Namen wusste ich so direkt nicht, ich dachte ich hätte zuvor in anderen Posts ausgeschriebene Versicherungsnamen gelesen.
  #4  
Alt 19.11.2006, 08:43
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Rechtsschutzversicherung

Das wird auch so sein - aber dann stand da bestimmt nicht, dass die sich weigern zu zahlen oder irgendwas von Verbraucherschutz.

Und in dem Zusammenhang könnte man mir dann auf die Füße treten - und so groß sind die nun auch wieder nicht, dass es spurlos an ihnen vorübergeht
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.