Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Umfragen
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


Umfrageergebnis anzeigen: Stalking betrifft...
...mich selbst 111 91,74%
...meine(n) Angehörige(n), Bekannte(n), etc. 30 24,79%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 121. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 24.10.2002, 17:11
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
Stalking betrifft...

Eine kleine Umfrage, damit wir einen Überblick bekommen. Abstimmen kann man nur einmal
  #2  
Alt 14.09.2003, 17:08
sorgeundangst
 
Beiträge: n/a
Langsam fasse ich Mut

Hallo,

endlich habe ich den Mut gefunden, auch zu schreiben. Seit längerem werde ich von meiner Ex-Freundin in jeder nur möglichen Art und Weise gestalkt.
Nachdem ich eure Erfahrungen gelesen habe muss ich sgane, dass es immer wieder gleich ist: Warum tun die es????

Meine Geschichte und das, was sie macht in Kurzform: Vor einem halben Jahr haben wir uns getrennt. Dieses ging von mir aus, da sie mich ständig betrogen und belogen hat. Irgendwann habe ich ihr dann gesagt, dass es aus ist. Nun begann der Terror. Erst nur Anrufe und Briefe, Faxe eMails und dann der richtige Terror.
Sie hat mich beim Meldeamt abgemeldet, bei den Stadtwerken, Post umgeleitet und vieles mehr.
Leider kann ich nicht beweisen, dass sie es war, aber alles Indizien sprechen dafür.
Vielleicht könnte einer von euch mir Ratschläge geben, wie ich mich sinvoll wehren kann.
Über Tipps würde ich mich freuen. Da ich nicht alles ins Forum stellen möchte, denn sie ist schlau und weiß, dass ich dabei bin mich zu wehren, könnte mir auch jemand über das Forum eine Mail schicken.

Vielleicht geht es mir mit Hilfe und Unterstützung anderer besser.

Grüße
SORGEUNDANGST
  #3  
Alt 16.09.2003, 21:26
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
"Sie hat mich beim Meldeamt abgemeldet, ..."

Wie will sie denn DAS gemacht haben? Ich selbst konnte mich noch nie ohne Perso ab- oder anmelden und Lebensgefährten können sich solche Gänge auch nicht "abnehmen".
  #4  
Alt 19.09.2003, 06:25
sorgeundangst
 
Beiträge: n/a
Hallo,
danke für die Frage.
Das eine Abmeldung so einfach ist, das habe ich vorher auch nicht gewußt. In Niedersachsen ist dieses sehr einfach: Innerhalb eines "Umzugs" in Niedersachsen mußt du dich nicht mehr beim alten Wohnort abmelden. Es reicht, wenn beim "neuen" Wohnort du selbst (persönlich) oder auf schriftlichem Wege vorstellig wirst. Das hat zur Folge, dass die Meldebestätigung an die neue Adresse gesandt wird und dich die Behörde deines neuen Wohnortes automatisch beim alten Ort abmeldet. Das das so einfach ist, das habe ich auch erst vor einigen Tagen erfahren. So einfach wird in Niedersachsen der Datenschutz umgangen.

Grüße
SorgeundAngst
  #5  
Alt 19.09.2003, 12:15
Mark
 
Beiträge: n/a
Genau deswegen und wegen einiger anderer Delikte habe ich mich an den Landesdatenschutzbeauftragten gewandt.

Gruss Mark
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.