Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Allgemein
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #16  
Alt 14.01.2007, 08:51
joanne
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo guten Morgen samira....

freue mich dass Du Dich besser fühlst, aber dieses "immer auf der Hut sein" ist schon ein übles Gefühl, ich kenne das nur zu gut.
Werde zu meinem Scheidungstermin kommende Woche auch eine Freundin mitnehmen, weiss nicht wie es wird wenn er mit mir in einem Raus ist, denke da wird er sich zusammen reissen. Aber danach kommt ja noch der Weg zum Parkplatz, da möchte ich auf keinen Fall mit ihm alleine gehen müssen, da bin ich ganz beruhigt dass ich jemand dabei habe.

Hoffe Du hattest auch ein schönes ruhiges Wochenende,

wünsche noch einen schönen Sonntag!

Gruss von der joanne
  #17  
Alt 15.01.2007, 09:33
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo zusammen!

Das Wochenede war an sich ruhig, nur daß mein Es nun im Internet weitermacht. Was mir jetzt unterstellt wird, ist unglaublich! Und das alles will Es dem Jugendamt und Gericht (???) weitergeben. Habe gerade mit dem Zuständigen auf dem JA telefoniert, einfach um einen Schritt voraus zu sein und mich abzusichern (wie bei Kollegen und Arbeitgeber ja auch schon).

Wenn ich ehrlich bin, bin ich froh dieses Medikament zu haben, so kann ich wenigstens Nachts etwas Ruhe finden...und bin tagsüber fitter! Auch Magen und Rücken sprechen darauf an!

Bin gerade dabei die Unterlagen chronologisch zu sortieren um sie dann diese Woche mit auf die Kripo zu nehmen.

Hallo joanne,
ich wünsche Dir einen Scheidungstermin ohne Zwischenfälle und eine innere Ruhe, die ihn verunsichern wird!

Euch allen einen ruhigen, stressfreien Start in die neue Woche!
Samira
  #18  
Alt 15.01.2007, 17:02
joanne
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo samira.....
oh nee, nun macht "ES" im Internet weiter??
Schön wenn es Dir mit dem Medikament besser geht...darf ich fragen was Du für ein Medikament bekommen hast? Oh....ich hoffe das ist nicht zu neugierig...sonst über pn.
Wünsche Dir auch weiterin viel Kraft und Ruhe, auch für Deinen Gang zur Kripo.
Die innere Ruhe für meinen Scheidungstermin kann ich wirklich gebrauchen, ich weiss auch dass es ihn dann verunsichern wird......

Dir auch eine gute Woche,
liebe Grüße joanne
  #19  
Alt 17.01.2007, 08:20
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Guten Morgen!

Habe gerade alles für die Kripo gesammelt!
Die letzten 2 Tage waren besonders schlimm! Nicht, weil nur weil Es über die Internetplattform (in der wir uns kennen gelernt hatten) Lügen verbreitet, sondern weil mein Nochmann nun wohl ihr bester Freund ist! (Und sie kannten sich durch mich NICHT!!!)
Sie hat es tatsächlich in die Richtung geschafft, was sie mir im Juli angedroht hat; Stück für Stück meinen Ruf zu schädigen und mich so " langsam aber sicher zu vernichten" (O-Ton meiner ES)

Daß das bei meinem Ex tatsächlich fruchtet....ich hätte ihm mehr Menschenverstand zu gemutet!

Jetzt werde ich losgehen und hoffen, daß ich auch was tun kann!!!!

Lieber Gruß,
Samira

Hallo Joanne,
wie geht es Dir denn? Termin schon hinter Dir?
Kraft spendender Gruß, Samira
  #20  
Alt 17.01.2007, 12:05
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo!

Ergebnis bei der Kripo:
Zu wenig für eine Strafrechtliche Anzeige! (bzw nicht deutlich genug in den Drohungen und Umsetzungen )
Empfehlung auf eine Zivilrechtliche Anzeige!

Werde es mit meiner Anwältin durchsprechen.

Was mich ziemlich runter gezogen hat, ist der Hinweis auf das kommende Stalkinggesetz: Nur Taten ab dem "In Kraft treten " des Gesetzes werden berücksichtigt!
Eigentlich ist es ja logisch, aber für mich, bzw uns alle hier, am Anfang dann nicht sehr hilfreich...

Mein Es darf weiter machen, bis Es einen Fehler macht! Fehler = Straftat!!!
Und die kann niemand einschätzen!

Etwas entmutigte Grüße
Samira
  #21  
Alt 17.01.2007, 14:11
Luna
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Samira,

bin leider etwas in Eile, deswegen nur ganz kurz:

Zitat:
Zu wenig für eine Strafrechtliche Anzeige! (bzw nicht deutlich genug in den Drohungen und Umsetzungen ) Empfehlung auf eine Zivilrechtliche Anzeige!


Demnach hast Du noch keine EV erwirkt? Ein Verstoß dagegen IST nämlich eine Straftat!


Zitat:
Was mich ziemlich runter gezogen hat, ist der Hinweis auf das kommende Stalkinggesetz: Nur Taten ab dem "In Kraft treten " des Gesetzes werden berücksichtigt! Eigentlich ist es ja logisch, aber für mich, bzw uns alle hier, am Anfang dann nicht sehr hilfreich...

Für uns derzeit nicht hilfreich, das stimmt und logisch ist es. Niemand kann für eine Tat bestraft werden, die zum Zeitpunkt der Tat nicht unter Strafe stand.

Ich rate einfach nur zur Beweissicherung.

Zitat:
Mein Es darf weiter machen, bis Es einen Fehler macht! Fehler = Straftat!!!Und die kann niemand einschätzen

Fehler machen diese Konsorten ohnehin, aber ohne EV sind sie nicht greifbar...
  #22  
Alt 17.01.2007, 21:26
joanne
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo samira....
danke, bin sehr aufgewühlt aber sonst eghts mir soweit....mein Termin ist morgen früh.....werde mich dann abends mal melden...bin jetzt etwas in Eile!

Dir weiter alles Gute!

Gruss joanne
  #23  
Alt 18.01.2007, 07:57
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Liebe Joanne!

Ich wünsche Dir für heute Kraft, innere Ruhe und Überlegenheit!!!

Beruhigender Gruß,
Samira
  #24  
Alt 19.01.2007, 19:20
joanne
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo liebe samira...
ich hab es hinter mir....es ist alles glatt gelaufen gestern. Keine weiteren Zwischenfälle, er hat mich danach sogar angesprochen, eine lange Geschichte, es war schon irgendwie auch traurig weil es wieder ein Lebensabschnitt ist.
Wie geht es Dir heute samira?
Ich bin heute noch am verarbeiten...

Ganz liebe Grüße von der joanne
  #25  
Alt 19.01.2007, 22:33
Kundry
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Zitat:
es war schon irgendwie auch traurig weil es wieder ein Lebensabschnitt ist
Das glaube ich Dir gern. Schließlich gibt es in jeder Beziehung auch gute Zeiten, sonst wäre man erstens gar keine eingegangen und zweitens hätte man wohl auch nicht geheiratet und drittens nicht so viel Zeit miteinander verbracht. Aber wenn man weiß, dass es zu Ende ist und wenn man merkt, dass es nur noch zu Lasten der eigenen Gesundheit und des eigenen Wohlbefindens geht trotz allen guten Willens uns aller möglichen Versuche auch nach Monaten und manchmal sogar Jahren keine Änderung herbeizuführen ist, muss man auch wieder loslassen können. Sieh es mal so: Du bist FREI! Frei zu tun und zu lassen, was Du willst, wohin zu gehen und zu tun was Du willst, das sollte schon ein kleiner Grund zum Feiern sein:
Zitat:
ch bin heute noch am verarbeiten...
Und ab morgen geht es nur noch vorwärts!
  #26  
Alt 22.01.2007, 08:19
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Guten Morgen zusammen!

Seit ich bei der Kripo war, ist es seltsamerweise über Sms und Internet ruhiger geworden.
Allerdings wird mir mittlerweile durch "mein" Es (und meine Exfamilie glaubt das natürlich gerne) vorgeworfen (telefonisch), ich hätte während (!!!) meiner Beziehung mit meinem Nochmann Männerbesuche gehabt und sei dafür bezahlt worden!
Ihr könnt Euch mein Wochenende vorstellen!
Dementieren?
Wie denn?
Wer sowas glauben will, dem kann man eh nichts anderes erzählen!

Mittlerweile habe ich das Gefühl, daß ich nicht nur ein Es habe, sondern 3!

Meine Anwältin und mein Arzt freuen sich über regelmäßige besuche.....

Manchmal denke ich, ich bin in einem schlechten Film gefangen! Das gibt es alles doch garnicht!

Kopfschüttelnde Grüße,
Samira
  #27  
Alt 22.01.2007, 09:36
Guiseppa
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo samira

Dieses Gefühl der Ohnmacht kenn ich nur zu gut.

Wenn ich aus meiner Wut die ich gerade mit mir rumschlepp dir noch die Kraft mitsenden könnte wärst du Herkules.(Ich würde es tun,wenn ich könnte)

Viele liebe Grüße.Ise
  #28  
Alt 23.01.2007, 13:12
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo Ihr Lieben!!

Das stimmt, die Wut kostet echt viel Energie, setzt wiederum aber auch Energie frei, je nach eigener Stimmung!

Im Augenblick fühle ich mich durch die Wut und Hilflosigkeit eher gehemmt.

Das was, mir unterstellt wird ist so lächerlich, aber auch Ernst, da es mittlerweile wohl um meine Kinder geht!
Das Jugendamt ist informiert, so wie bald der Rest der Welt auch!

Wenn sich die Menschen, die sich meinem Es angeschlossen haben, nachdenken würden, würden sie von alleine darauf kommen, daß das alles allein von der Logik her garnicht möglich sein kann.....aber Logik scheint so ne Sache zu sein....

Mein Es scheint Probleme in der Sexualität zu haben, denn mittlerweile beziehen sich die Beschimpfungen, Verleumdungen und Traktionen über Dritte nur auf dieses Gebiet!
Ist das normal??? Ich weiß, bei diesen Menschen ist fast nichts "normal"...

Grüße an alle, Samira
  #29  
Alt 23.01.2007, 13:16
samira
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Zitat:
Das Jugendamt ist informiert, so wie bald der Rest der Welt auch!

Von mir selbst, meinte ich damit!
  #30  
Alt 25.01.2007, 15:14
joanne
 
Beiträge: n/a
AW: Drohungen

Hallo liebe samira!
Viel Kraft weiterhin...ich hab auch oft das Gefühl gehabt und hab es eigentlich immer noch, in einem schlechten Film zu sein, man kann sich manche Vorgehensweisen einfach beim besten Willen nicht erklären und auch nicht nachvollziehen.

samira, ich wünsch Dir alles Liebe und schick Dir die Sonne! Sie scheint grad so wunderschön in mein Fenster!

Ganz liebe Grüße joanne
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.