Stalkingforum.de

Zurück   Stalkingforum.de > Stalking > Rat und Tat
Das Forum ist geschlossen und dient nur noch als Archiv.
 
Ein neues Projekt unter neuer Leitung findet sich bei www.stalking-forum.de
 
Hilfe gibt es u.a. auch bei der Deutschen Stalking-Opferhilfe (DSOH) e. V. www.deutsche-stalkingopferhilfe.de
Kalender Suchen


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #16  
Alt 01.09.2006, 19:47
Lotte
 
Beiträge: n/a
AW: Suche Rat

Zitat:
Zitat:
Und dann wird auch bald die Fangschaltung eingerichtet.

Und ich dachte, das wäre schon längst passiert?

Ich auch. So war auch die letzte Auskunft von Arcor von vor zwei Wochen. Darum hab ich auch meinen Urlaub gelassen, weil ja angeblich alle Gespräche längst gefangen werden...

Versteh einer das...
  #17  
Alt 07.09.2006, 16:40
Lotte
 
Beiträge: n/a
AW: Suche Rat

Hallo,
da ich am Sonntag zu meinen Großeltern fahre, wollt ich noch eben mitteilen, wie es aussieht.

Mittlerweile kommen die Anrufe nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen Eltern und meinem Freund an. Jemand ruft um die Nachmittagzeit an, wenn sich wer meldet, wartet der Anrufer wenige Sekunden und legt dann auf. Geht keiner ran, wird bei meinem Freund solange angerufen bis wer abnimmt. Bei meinen Eltern selten mehr als ein oder zwei Mal am Tag.
Auf den beiden Anschlüssen wird auch nur angerufen, wenn ich in meiner Heimatstadt bin.
Aber seit 2 Tagen keine einziger Anruf...

Desweiteren kriegt Arcor das einfach nicht geregelt. Der Antrag für eine Fangschaltung liegt bei denen seit dem 18.08. und heute bekam ich als letzte Auskunft, dass die Polizei das erst genehmigen muss und die Mitarbeiterin das nicht einsehen kann. Sie das aber an die Fachabteilung weitergibt und die mich dann in den nächsten ein bis zwei Tagen anrufen. Aber immerhin bekomme ich mein Geld wieder, was ich mit denen vertelefoniert habe
Ist es eigentlich normal, dass die Einrichtung einer Fangschaltung drei Wochen dauert?
Damit könnte ich ja noch leben, wenn da wenigstens mal ein Mitarbeiter das gleiche erzählen würde wie der andere und vor allem wenn mir mal einer sagen könnte, wie das jetzt weitergehen soll. Denn deswegen sollte ich ja laut Anschreiben bei denen anrufen. Dummerweise kann das aber keiner...

Viele Grüße und danke fürs Zuhören,

Lotte
  #18  
Alt 07.09.2006, 16:58
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
AW: Suche Rat

Solltest du dir überlegen (oder dich gar gezwungen sehen), die Telefonnummer zu ändern, wechsle gleich den Anbieter mit. So 'nen Scheiß hört man echt selten...
  #19  
Alt 07.09.2006, 17:35
Lotte
 
Beiträge: n/a
AW: Suche Rat

Hallo Admin!

Das Blöde ist, dass ich noch 12 Monate an den Vertrag gebunden bin. Ansonsten hätte ich längst den Anbieter gewechselt...
An einen Rufnummerwechsel habe ich auch gedacht, nur weiß ich dann noch immer nicht, wer der Anrufer ist.

Ich warte jetzt noch den zwei Tage ab und wenn bis SamstagAbend kein Anruf von Arcor kam, wechsele ich die Rufnummer und storniere die Fangschaltung. *mich immer noch aufregen könnt*
  #20  
Alt 07.09.2006, 17:46
Luna
 
Beiträge: n/a
AW: Suche Rat

Zitat:
An einen Rufnummerwechsel habe ich auch gedacht, nur weiß ich dann noch immer nicht, wer der Anrufer ist.

Das weisst Du dann in der Tat nicht, aber Du hättest Ruhe und die Fangschaltung könnte über Deine Eltern oder Deinen Freund erfolgen.

Bei vodafone - ich denke das war vorher Arcor - kostet der Wechsel 5,00 € und das geht innerhalb weniger Tage.
  #21  
Alt 31.05.2007, 15:26
Lotte
 
Beiträge: n/a
AW: Suche Rat

Hallo,

ich weiß, es ist lange her, seitdem ich hier etwas geschrieben habe. Nachdem ich jetzt seit 2 Monaten fast komplett Ruhe habe, wollte ich euch mitteilen, wie es weitergegangen ist.

Mein Telefonanbieter war mir weiterhin keine große Hilfe. Allerdings nach einigen bösen Gesprächen mit nem Mitarbeiter ging der Rufnummerwechsel dann innerhalb von einer Woche und war mitunter dann auch kostenlos. Nachdem mein Anrufer keine Telefonnummer mehr von mir hatte, ging es noch eine Weile bei meinen Eltern weiter. Nach deren Rufnummerwechsel war aber auch dort circa einen Monat später dann Ruhe.

Ich hatte schon gedacht, es sei nicht so schlimm und es wäre überstanden. Bis bei mir und bei meinem neuen Freund plötzlich Mahnungen von Anwälten eintrafen, dass wir diverse Internetangebote genutzt hätten. Die geforderten Beträge waren nicht gerade gering. Da es sich am Ende um bis zu 25 getrennte Verfahren bei mindestens 5 verschiedenen Anbietern handelte, waren diese Briefe ziemlich nervig. Zum Glück lies sich aber leicht beweisen, dass wir diese Angebote definitiv nicht genutzt haben.

Bis zu dem Zeitpunkt, wo es sich mir an der Uni näherte, wusste ich bis Ende Januar immer noch nicht, wer es denn nun eigentlich war. Zum Glück war ich nie alleine und durfte mir nur im Beisein von Freunden und Kommilitonen Beschimpfungen anhören und dergleichen. Ein Mal versuchte es über meine Nachbarin an meinen Wohnungsschlüssel zu gelangen. Meine Nachbarin wusste aber Bescheid und hat die Polizei gerufen, woraufhin es verschwand.
Nachdem ich an einem Tag an der Uni ziemlich sauer geworden bin (ich rede in der Öffentlichkeit so ungern über mein Liebesleben), ist seltsamerweise Ruhe. Die Mitbewohnerin stand daneben und fiel aus allen Wolken, was da alles vorgefallen war. Sie studiert Jura und hat, so denke ich, ziemlich klar gemacht, was das für Konsequenzen haben kann.
In den folgenden Monaten hab ich es nur ein paar Mal in meiner Nähe gesehen, aber es war Ruhe und ist es bis heute. Ich weiß nicht, ob es wirklich vorbei ist, aber ich hoffe es sehr. Ich enstpanne mich immer mehr und hoffe, dass das so weiter geht.

Ich wollte mich noch mal bei euch bedanken, dass ihr mir so gut zugesprochen habt und mit dem Telefonanbieter weiterhelfen konntet.

Lieben Gruß,
Lotte
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist Aus.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.