Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 10.06.2007, 22:20
Silvi-sandy
 
Beiträge: n/a
AW: 1.Vollstreckung beim Amtsgericht

Hallo Archiduct
Vielen Dank für deine Informationen

bezahlen bei den Anträgen der EV muste ich nichts,
habe aber Prozesskostenhilfe erhalten.

auf Deine Frage was rausgekommen ist nach 2 1/2 Jahren:
-nach eineinhalb Jahren Verhandlung wegen Verstoss gegen GewschGesetz
mit Zahlung von Geldstrafe

Diese hält ihn aber weiterhin nicht ab mich kontaktieren zu können
wobei Nötigung im Strassenverkehr, Drohungen und Beleidigungen den Hauptpart spielen

Nebenbei Klingelstreiche zur Nachtzeit oder frühen Morgenstunden
Der letze fand Abends statt -sehr gute Bilder-

Ich hoffe mit dem Antrag beim Amtsgericht, das dies endlich aufhört.
Soviel Geld hat er nun auch nicht um immr lächelnd zu zahlen.

Die nächste Verhandlung findet im Juli statt

Ich werde mich beim A-Gericht erkundigen ob ich bei nicht Zahlung von ihm, auch wenn ich Prozesskostenhilfe erhalte, zur Zahlung verpflichtet bin wenn er nicht Zahlt wg. der Gefängniskosten

und dieses dann hier Bekanntgeben

lg Silvi-sandy