Thema: 551 Mainz
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 16.08.2005, 21:45
Benutzerbild von Admin
Admin Admin ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1.523
Staatsanwaltschaft Mainz
Dezernat für die Verfolgung von Sexualdelikten und häuslicher Gewalt
  • Strafverfolgung mit folgenden Schwerpunkten:
    Gewalt gegen Frauen, insbesondere Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, Missbrauch Widerstandsunfähiger Gewalt gegen Kinder, insbesondere sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen und sexueller Missbrauch von Kindern
Abteilungsleiter: Oberstaatsanwalt Mieth
Telefon 06131 - 141310
Telefax 06131 - 141302
E-Mail: klaus-peter.mieth@genstako.jm.rlp.de
Staatsanwaltschaft
Ernst-Ludwig-Straße 7
55116 Mainz
Telefon 06131 - 141301
Telefax 06131 - 1413120
E-Mail: stamz@genstako.jm.rlp.de.
www.stamz.justiz.rlp.de
Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz
  • Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz hilft Opfern von Straftaten, die in wirtschaftliche Not geraten sind. Sie leistet ergänzende finanzielle Hilfe, wenn Menschen in Notlagen nicht auf andere Weise geholfen werden kann und schließt damit eine Lücke im Entschädigungssystem, z.B. dort wo keine Ansprüche aus dem Opferentschädigungsgesetz abgeleitet werden können.
    Außerdem unterstützt die Landesstiftung gemeinnützige Organisationen, die sich für die Betreuung von Opfern einer Straftat engagieren.
Büro der Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz
Ernst-Ludwig-Straße 3
55116 Mainz
Telefon 06131 - 164877 oder 165811
Telefax 06131 - 164939
E-Mail: poststelle@min.jm.rlp.de
www.justiz.rlp.de
WEISSER RING
Angebote für Opfer einer Straftat:
  • Beistand und persönliche Betreuung nach der Straftat
  • Begleitung zu Gerichtsterminen
  • Hilfestellung im Umgang mit Behörden
  • Gewährung von Rechtsschutz zur Wahrung von Opferschutzrechten im Strafverfahren (Opferanwalt) und zur Durchsetzung sozialrechtlicher Ansprüche, z.B. nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG)
  • Vermittlung von Hilfen anderer Organisationen
  • Erholungsmaßnahmen für Opfer und ihre Familien
  • Finanzielle Unterstützung zur Überbrückung tatbedingter Notlagen
  • Infotelefon / Opfernotruf 01803 - 343434
Weberstraße 16
55130 Mainz
Telefon 06131 - 83030
Telefax 06131 - 830345
Hotline 01803 - 343434
E-Mail: info@weisser-ring.de
www.weisser-ring.de
Entnommen der Broschüre "Wer hilft in Mainz? Wege bei Gewalt an Frauen und Kindern" vom Frauenbüro der Stadt Mainz. Dort finden sich noch weitere Adressen.